fbpx



Mein MAWIBA Life die Fünfte

Willkommen zu meinem MAWIBA Life Blog

by Natascha Bell

Babymassage lernen und leiten – Teil 1/3

Ich bin Natascha Bell, MAWIBA Trainerin aus Berlin. Heute möchte ich auf meine andere neue Berufung eingehen:
Babymassage Kursleiterin
 
Hier kannst du meinen Babymassageonlinekurs hier buchen. 5 Kurseinheiten á 40 Minuten. Alles, was du brauchst, ist ein warmes Plätzchen, ein Öl deiner Wahl und eine wasserfeste Unterlage. Wenn dein Baby schläft oder gefüttert werden möchte, ist das gar kein Problem. Alle Einheiten werden mitgeschnitten, sodass du auch nach dem Kurs jederzeit mit deinem Baby eine Massage unter Anleitung durchführen kannst. 
 
Das schon mal vorne weg:
Bist du Mama mit Baby oder Schwanger und hast Bock auf Tanzen?
Dann melde dich gern bei mir! Ich leite MAWIBA Tanzkurse sowohl online als auch Outdoor im Upsala Familienzentrum Berlin Pankow. Hier findest du meine und alle anderen Kurse in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Natascha Bell

0172/6967146

Cool, oder?

„Lass uns tanzen Baby“

WAS IST MAWIBA? 

MAWIBA bedeutet Mama with Baby und ist ein Tanzkonzept mit sanftem Beckenbodentraining für Schwangere, für Mamas mit Baby in der Trage und für alle Frauen jeder Altersklasse. Pro Kurseinheit wird eine neue Choreografie einstudiert, die neben dem Spaß am Tanzen, sanft deinen Beckenboden trainiert. Dabei bist du deinem Baby ganz nah.

Apropos ganz nah:
Babymassage ist sooooo schön! 🥰
Ich hab’s richtig genossen, Lucy jeden Abend zu massieren. Monatelang gehörte die Massage zu unserem Abendritual.
Leider wurden die Massageeinheiten immer kürzer, bis sie nun gar nicht mehr existieren. 😭
Man sagt, dass Babys sich bis zum Krabbelalter massieren lassen und dann erst wieder mit ca. zwei Jahren. Das hängt damit zusammen, dass sie durch ihre neu erlernte Fähigkeit, ständig in Bewegung sind und kaum ein Bein stillhalten.
 
Die Übergangsphase war besonders schwer für mich! Erstmal, weil ich das Massieren so gerne mag und diesen innigen Moment der Zweisamkeit total genossen habe, und weil Lucy verhältnismäßig früh angefangen hat zu krabbeln. Sie kam schon mit 6 1/2 Monaten ins Krabbelalter. 😲
Andere Babys lassen sich da mehr Zeit. Manche fangen erst mit 10/11/12 Monaten an zu krabbeln.
 
Mit der Babymassage möchte man verschiedene Dinge erreichen. Sie kann das Baby beruhigen, sie fördert die Durchblutung, sie führt zum Ausstoß von Oxytocin und stärkt somit die Bindung zum Elternteil, sie kann unterstützend beim Zahnen sein und sogar Geburtstraumata lösen. Man spricht auch von vier Hauptkategorien der Vorteile für das Baby.
 
  1. Interaktion
  2. Stimulating
  3. Entspannung
  4. Lösungsprozesse
 
Vor der Ausbildung zur Babymassage Kursleiterin Ende November, habe ich mit Lucy einen Kurs für Babymassage im Familienzentrum Weißensee besucht. Dort hatte ich meine ersten richtigen Berührungspunkte mit dem Thema Babymassage.
 
Die Kursleiterin hat fünf Einheiten von jeweils 90 Minuten für NUR! 65€ angeboten! 😵 Wir waren vier Mamas.
Ende Oktober war der erste Termin. Somit waren wir punktgenau in der Woche mit dem Kurs durch, als meine Ausbildung bei “Top Physio” stattfand.
Als ich unserer Kursleiterin in Weißensee erzählte, dass die Ausbildung nur ein Tag ging, war sie etwas verdutzt und hat mir ans Herz gelegt, mir mal DGBM e.V. (Deutsche Gesellschaft für Babymassage e.V. ) anzuschauen. Sie hat dort die Weiterbildung gemacht, die alleine vier Tage Theorie beinhaltet. Um das Qualitätssiegel “zertifiziertes Mitglied – Berührung mit Respekt” zu erhalten, muss man sogar eine Abschlussarbeit schreiben. Das klingt spannend! Bock hätte ich ja! Aber der nächste Termin in Berlin war längst schon ausgebucht und ich wüsste nicht, wann ich mir die Zeit dafür nehmen kann / soll…? Geschweige denn das Geld…🤔
 
Nur zur Info:
“Babymassage Kursleiterin” ist kein geschützter Beruf. Jeder kann Kurse anbieten, sogar ohne jegliche Ausbildung. Daher immer vorher informieren, welches Konzept angeboten wird.
 
To be continued…
 
Vielen Dank, dass du auch heute wieder deinen Weg hier hergeklickt hast!
Das war
 
Mein MAWIBA Life die Fünfte Babymassage lernen und leiten 1/3
Morgen am 11.06. geht die Geschichte weiter. Ich freue mich, wenn du wieder dabei bist!
Schwungvoll, Natascha
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.